Sie sind hier: Startseite » Hütte » Infrastruktur

Infrastruktur

Gaststuben

In zwei gemütlichen Gaststuben (35 und 30 Sitzplätze) servieren wir Ihnen Nachtessen und Frühstück oder verpflegen unsere Tagesgäste.
Ebenfalls finden hier unsere Gäste viele Gesellschaftsspiele, Bergmagazine und unsere Hüttenbibliothek.
Sie dürfen bei uns gerne mit Bergschuhen in die Stube eintreten.

Schlafräume

Mehrbettzimmer
Mehrbettzimmer

Die Windgällenhütte kann 60 Personen beherbergen.
Das alte Matratzenlager im ursprünglichen Teil der Hütte wurde im Frühsommer 2015 umfassend renoviert. Hier stehen Ihnen ein 7er-, ein 9er- und ein 15er-Zimmer zur Verfügung.
Im neuen Teil der Hütte (Anbau aus dem Jahr 2001) gibt es drei 4er-, ein 5er- und zwei 6er-Zimmer. Alle Schlafplätze sind mit nordischen Decken und Kissen ausgestattet. Die Schlafplätze werden vom Hüttenteam zugewiesen.
Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir eine Berghütte betreiben und kein Hotel! Doppelzimmer sucht man in der Windgällenhütte vergeblich! Die Hütte ist 'ringhörig' und bei Vollbelegung müssen die Schlafräume manchmal mit fremden Menschen geteilt werden. Gegenseitige Rücksichtnahme sei allen verdankt.
Auch haben wir nicht die Möglichkeit Ihnen jede Nacht frische Bettwäsche zur Verfügung zu stellen. Darum bitten wir Sie, aus hygienischen Gründen einen Hüttenschlafsack zu verwenden.

Lager (15 Schlafplätze)
Lager (15 Schlafplätze)

Lager (15er-Raum, vergünstigt) oder Mehrbettzimmer? Geben Sie bei der Reservation an, in welchem Teil Sie gerne übernachten möchten. Zimmerwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt, können aber nicht garantiert werden!
Hüttenschlafsack: obligatorisch! Schlafsäcke können bei uns für Fr. 5.- gemietet werden.
Bergschuhe, Stöcke und Pickel haben in den Schlafräumen nichts verloren und bleiben unten in der Eingangshalle!
Hinweis für Nachtschwärmer: Ab 22 Uhr ist auf der Windgällenhütte Nachtruhe angesagt!

Reservieren Sie Ihren Schlafplatz in jedem Fall vorgängig.
> zur Reservation

Eingangsbereich

Unseren Gästen steht ein grosszügiger Eingangsbereich mit Schuhgestell zur Verfügung. Es gibt keinen (geheizten) Trockenraum. In der Gaststube gibt es ein paar Wäscheleinen.
Hausschuhe sind vorhanden. Diese stehen für den Einsatz in der Hütte und auf der Terrasse bereit.
Bergschuhe, Pickel und Stöcke bleiben hier in der Eingangshalle und haben in den Schlafräumen nichts zu suchen. In die Gaststube sind Sie auch mit den Bergschuhen willkommen.

Sanitäre Einrichtung

Im modernen Neubau stehen für Damen und Herren getrennte Waschräume und Toiletten zur Verfügung. Das Wasser ist kalt und erfrischend! Es gibt keine Duschen und kein warmes Wasser. Geniessen Sie diese Annehmlichkeiten wieder, wenn sie zu Hause sind.

Smartphones und Steckdosen

Strom wird auf der Windgällenhütte mit einer eigenen kleinen Wasserturbine produziert. Es reicht fürs Nötigste. Im Gästebereich stehen darum nur sehr wenige Steckdosen zur Verfügung. Falls Sie für mehrere Tage in den Bergen unterwegs sind, laden wir Ihnen Ihr Smartphone oder den Akku Ihrer Kamera selbstverständlich gerne in der Küche auf. Falls Sie heute von Zuhause abreisen und morgen wieder dahin zurückkehren: Reisen Sie mit vollem Akku an. Das sollte reichen!!

WLAN

Auch ein Kleinbetrieb wie die Windgällenhütte funktioniert nicht mehr ohne Internet (Reservationen, E-Mail, elektronische Zahlungen, Website, und und und). Für interne Zwecke gibt es auch ein WLAN. Der Zugung ins Internet erfolgt über eine Satellitenverbindung der Swisscom. Diese Spezialanlagen bietet die Swisscom in abgelegenen Regionen mit einem schlechten mobilen Datenempfang an. Der Datentransfer auf diesen Anlagen ist pro Monat limitert (Fair Use Policy).
Aus diesem Grund können wir Ihnen unser WLAN-Passwort nicht zur Verfügung stellen. Besten Dank fürs Verständnis.
Falls Sie angewiesen sind auf bestimmte Informationen (Wetterbericht, Telefonnummer,...) melden Sie sich beim Hüttenteam.

Selbstversorger

Während der bewarteten Zeit steht keine Selbstkochergelegenheit zur Verfügung. Der Winterraum ist während der bewarteten Zeit nicht zugänglich.
Ausserhalb der Ferienzeit von Sonntagabend bis Freitagabend können sie bei uns auch übernachten ohne Nachtessen und Frühstück zu beziehen.

Hundebox

In unserer Werkstatt steht eine Hundebox auf Anfrage zur Verfügung. Pro Nacht kann nur ein Hund angenommen werden. Hunde haben auf der Windgällenhütte keinen Zutritt zu Schlafräumen und Gaststuben!
Bitte unbedingt bei der Reservation anfragen.

Kurse und Seminare

Für Aus- und Weiterbildungszwecke stellen wir gerne unsere kleinere Stube (maximal 30 Personen) zur Verfügung. Hier gibt es eine fixe Leinwand. Beamer und weitere elektronische Geräte müssen jedoch selbst mitgebracht werden.