Sie sind hier: Startseite » Sommer » Klettergärten

Klettergärten

Oberhalb der Windgällenhütte liegen einige sehr schöne Klettergärten. Sie sind innerhalb von 20 - 45 Minuten erreichbar und bieten alles von Klettereien für kleine Kinder (Sherpa-Kinderklettergarten) bis hin zu anspruchsvolleren Touren (Schwarz Berg) im oberen Plaisir-Bereich. Alle Routen sind top ausgerüstet. Die Routen im Sherpa-Kinderklettergarten führen über eine geneigte Kalkplatte, alle anderen Routen führen durch eisenharten Quarzporphyr.
Kibe- und Familienbergsteigerlager finden hier ideales Gelände.

Wir vermieten Klettermaterial für den Klettergarten auf der Hütte (Seile, Helme, Klettergurte, Kletterfinken und die nötige 'Schlosserei' - alles in beschränkter Anzahl). So werden Ihre Rucksäcke nicht noch schwerer!

Wichtiger Hinweis: Es werden keine klettertechnischen Instruktionen erteilt! Die Benutzung der Klettergärten erfolgt auf eigene Gefahr! Jede Haftung wird abgelehnt. Gerne vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu einem Bergführer.

Übersicht Klettergärten Windgällengebiet
Übersicht Klettergärten Windgällengebiet

Hausblock

Freistehender, knapp 10 Meter hoher Quarzporphyrblock mit elf sehr gut abgesicherten Routen zwischen 3a und 7a+.
Idealer Familienspot mit Routen für Gross und Klein. Bächlein und Wiese zum Spielen.
> Topo Hausblock [1 077 KB]

Lüthiplatten

Vielseitige Kletterei in mässiger Schwierigkeit an einem rund 20 Meter hohen Felsband.
Ideales Gebiet für Einsteiger, Familien und Kletterausbildung. Der Klettergarten ist nach dem ehemaligen Präsident des AACZ Stefan Lüthi benannt, der das Felsband hinsichtlich der Errichtung des Klettergartens erkundete.
Das Pucherseeli in der Nähe sorgt für die nötige Abkühlung nach dem Klettern.
> Topo Lüthiplatten [2 022 KB]

Steiler Pfeiler

In der Verlängerung der Lüthiplatten gibt es an zwei Wänden vier gut abgesicherte Routen zu klettern. Der hintere Teil ist einmalig schön gelegen. Die Standplätze sind von oben her zugänglich.
> Topo Steiler Pfeiler [633 KB]

Schwarz Berg S-Pfeiler

Meist steile Wandkletterei in rauem Quarzporphyr.
Fast alle Routen wurden von Mitgliedern des AACZ eingerichtet. Im Herbst 2012 wurden sämtliche Anstiege von Wisi Arnold, Reto Arnold und Hansueli Arnold umfassend saniert und sehr gut abgesichert. Der Klettergarten eignet sich bestens für Kletterausbildung.
Im Herbst 2015 konnten wir die Route Basil einrichten: Die Route führt bis auf die Schulter des Schwarberges. Vom Wandfuss können nun also sechs Seillängen am Stück geklettert werden.
> Topo Schwarzberg S-Pfeiler [764 KB]

Schwarz Berg Gletscherplatten

Wand- und Plattenkletterei im Quarzporphyr. Die Route "Z Bescht zum Schluss" ist sehr gut abgesichert. Die sieben kurzen Seillängen bieten ideales Übungsgelände in alpiner und wilder Umgebung.
Im Anschluss bietet sich die Besteigung des Schwarz Bergs über den einfachen Westgrat oder den Stäfelfirn an. Weitere Infos zur Besteigung des Hauptgipfels finden Sie hier.
> Übersicht und Topo [913 KB]

Sherpa-Kinderklettergarten

Einziger Klettergarten im Gebiet im Kalk. Die geneigte Platte mit einigen kleinen Aufschwüngen eignet sich perfekt für erste Versuche mit kleineren Kindern im Fels. In den sehr gut abgesicherten Routen können Kinder ihre ersten Erfahrungen im Vorstieg sammeln.
> Topo Sherpa-Kinderklettergarten [455 KB]

Schwarzbergseeli

Kleiner, feiner Klettergarten in wilder Umgebung.
Die Bergseelein laden zum Plantschen ein, die glatten Felsplatten zum 'Umeplegere'. Im Gebiet sind Verankerungen für eine Tyrolienne vorhanden.
Fünf Routen zum Klettern, ein See zum Baden und der Tag ist um...
> Topo Schwarzbergseeli [560 KB]

Mabastein

Quarzporphyrblock mit neun gut abgesicherten Routen zwischen 4a und 6b. Der kleine Klettergarten liegt direkt an der blau-weiss markierten Route zum Unter Furggeli. Die Standplätze sind von der Wegseite her einfach zu erreichen.
> Topo Mabastein [1 038 KB]